Help Center
< Back

Problembehandlung Messsignal und Atemgurt

  1. Sollte es zu Problemen bei der Anwendung mit dem eSense Respiration kommen, so prüfen Sie bitte den Gurt und die Feder. Der Gurt sollte in gespanntem Zustand um Ihren Brust- oder Bauchraum liegen, jedoch nicht unangenehm eng sein oder drücken. Die Feder liegt unter dem Gurt. Sie können auch mit einem leichten Druck eines Fingers auf die Feder prüfen, ob diese anspricht und während einer laufenden Messung zu einem Ausschlag der Kurve führt.
  2. Prüfen Sie bei der Verbindung zwischen eSense Skin Response und eSense Respiration Gehäuse, ob die Druckknöpfe richtig angebracht sind und ob das andere Ende im Mikrofoneingang steckt.
  3. Sollte die Feder einmal brechen oder anderweitig in ihrer Qualität nachlassen, so liegt eine Ersatzfeder bei. Zum Wechseln der Feder biegen Sie diese leicht mit dem Finger nach oben, dann kann sie nach vorne herausgezogen werden. Die neue Feder wird einfach wieder in das Gehäuse geschoben.
Back eSense Daten zu einem PC/Mac/Browser streamen (eSense Web App, OSC)
More Adapter für Apple Geräte
Fragen

Stelle eine Frage

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.