Help Center
< All Topics

Hauttemperatur und Biofeedback-Training

Zur Verminderung von Stress und seiner vegetativen Symptome kann ein Biofeedback-Training durchgef√ľhrt werden, indem man eine Erh√∂hung der Hauttemperatur anstrebt.

Das Hauttemperaturfeedback wird meistens zu Entspannungs√ľbungen eingesetzt. Es ist einfach in der Anwendung und leicht zu erlernen. Dabei zeigt sich eine hohe Erfolgsrate und Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens. Im therapeutischen Bereich wird das Hauttemperatur-Biofeedback oftmals bei Migr√§ne und chronischen Schmerzen eingesetzt. Sollten Sie an einer Erkrankung leiden, f√ľhren Sie keine Behandlung in Eigenregie durch und konsultieren Sie immer einen Therapeuten. Der eSense Temperature ist kein Medizinprodukt und darf ausschlie√ülich zur Stressreduktion eingesetzt werden.

Eine besonders effektive und h√§ufig verwendete Trainingsmethode ist das sogenannte ‚ÄěHanderw√§rmungstraining‚Äú, eine der einfachsten Biofeedback-Methoden. Hierbei wird der eSense Temperatur-Sensor an einem Finger (Zeigefinger, Mittelfinger) angebracht oder einfach zwischen Daumen und Zeigefinger festgehalten. Beim Handerw√§rmungstraining lernen Sie √ľber ein Feedback Ihrer Fingertemperatur, diese gezielt zu erh√∂hen und damit Ihre Durchblutung in den H√§nden zu steigern. Unsere eigenen Biosensoren in unseren H√§nden vermitteln nur ein sehr ungenaues Gef√ľhl und lassen nur grobe Unterscheidungen zwischen hei√ü, warm, k√ľhl, kalt usw. zu. Das genaue Feedback mittels eines pr√§zisen Temperatursensors, wie dem eSense Temperature, gibt Ihnen eine wesentlich exaktere Auskunft √ľber die momentane Temperatur und damit auch √ľber die Durchblutung.

Beispielhafte Messungs-Kurve eSense Temperature mit Temperaturschwankungen aufgrund verschiedener Stressreize und Entspannungs√ľbungen

Das Ziel des Handerw√§rmungstrainings liegt darin, ein Gef√ľhl f√ľr die eigene Hauttemperatur zu bekommen, diese zu steigern und damit auch eine direkte Kontrolle √ľber die Durchblutung der √§u√üeren Extremit√§ten zu erlangen.

Eine Biofeedback-Trainingseinheit besteht aus 4 Trainingsphasen. Planen Sie f√ľr die erste Einheit etwa 60 bis 90 Minuten Zeit ein, in der Sie das Training ungest√∂rt und am St√ľck durchf√ľhren k√∂nnen.

Es muss hierbei auch noch zwischen verschiedenen Stress-Arten unterschieden werden. Es gibt ‚Äěschlechten Stress‚Äú, Disstress, und es gibt ‚Äěguten Stress‚Äú, Eustress. Sie m√ľssen also auch bedenken, sind Sie gestresst, weil Sie sich √ľberfordert f√ľhlen, sich √ľber etwas √§rgern oder aufregen? Oder sind Sie im positiven Sinne ‚Äěgestresst‚Äú, weil Sie voller Tatendrang sind oder Ihnen gerade viele gute Ideen auf einmal einfallen? In beiden F√§llen zeigt der eSense Temperature ein Absinken der Temperatur an, aber nur in erstem Fall ist dies negativ zu bewerten. Im zweiten Fall k√∂nnen Sie den aktiven manchmal auch euphorischen Zustand einfach genie√üen und nutzen.

Fragen

Stellen Sie eine Frage

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha Plus loading...